«

»

Schwimmfest dank guter Planung sehr gut gelungen

Auf den Bus mussten manche Kinder lange warten. Abgesehen davon hat das Schwimmfest dieses Jahr reibungslos geklappt. Zum ersten Mal sind beim Streckenschwimmen jeweils zwei Kinder zusammen auf einer Bahn geschwommen. Dadurch waren die von Helfer-Eltern geführten Riegen zügig durch mit ihren drei Wahlaufgaben.  .

Beim Tauchen nach Ringen wollte so mancher Zweit- oder Drittklässler mehr Ringe hoch holen, als für seine Altersklasse vorgesehen war. Und viele schafften es auch mühelos.  Beeindruckend.

Ein ganz besonderer Dank gilt den Helfer-Eltern, ohne die das Schwimmfest nicht durchführbar wäre und auch Steffi Nickel, die viele Stunden in die Planung eines  flüssigen Ablaufs investiert hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>