«

»

Schulschwimmen

Wir müssen rechtzeitig in der Schule sein und warten am roten Punkt auf die Lehrer.

Dann fahren wir zusammen um 8:00 Uhr zum Schwimmbad. Mädchen und Jungs ziehen sich getrennt in den Sammelumkleiden um. Die Lehrer holen uns in den Umkleiden ab. Wir werden in Gruppen aufgeteilt. Wir üben bei Frau Herrmann für das Seepferdchen, bei Frau Oberste-Frielinghaus trainieren wir für Bronze, wir werden bei Frau Geuenich auf Silber vorbereitet und bei Herrn Franken lernen wir für Gold. Die Nichtschwimmer bei Frau Herrmann üben nicht nur für Seepferdchen, sondern machen auch Spiele im Wasser. Mann soll nicht schupsen. Mir macht es viel Spaß. Zwei Kinder haben schon Seepferdchen gemacht.

Wenn wir wieder in der Schule angekommen sind und es schon große Pause ist, dürfen wir im Unterricht danach noch ein bisschen essen.

Laura T1B