Pantomimevorführung im Kleinen Saal

Spielarten – Pantomimeprojekt DBS – Akram Kiro

An der DBS nahmen seit ca 2 Monaten Kinder an einem Pantomimeprojekt teil. Geleitet wurde dieses von Schauspieler Akram Kiro.

Die Aufführung fand am Sonntag, 12.11.2017 im Kultur und Medienzentrum statt und stieß auf große Begeisterung. Besonders gelobt wurden Akram Kiros Arbeit mit den Kindern und das darstellerische Talent der PantomimInnen.

Teamfrühstück zum Martinsfest

Weckmann meets Stutenkerl

Heute (9.11.) gab es in der DBS wieder leckere Weckmänner/Stutenkerle, gebacken von der Bäckerei Voosen, geformt und gesponsert von der Schützenbruderschaft St. Sebastianus.

In Team 2 fand außerdem das monatliche Teamfrühstück statt.  Dieses wird von Kindern und Lehrerinnen geschätzt; es ist eine teamstärkende Maßnahme und wird im Wechsel T2A/B; T2C/D organisiert.  Die Kinder dürfen dann auch wählen, in welcher der vier Klassen sie frühstücken.

Bombastischer Sieg beim Gip-Cup

So strahlend blau war der Himmel zuerst nicht, als die Pulheimer Grundschulen am 6. Oktober beim GiP-Cup  gegeneinander antraten. Der strömende Regen konnte die Spieler der 8 Mannschaften aber nicht davon abhalten, das Turnier auszutragen, wo es doch schon im Sommer wegen übermäßiger Hitze ausfallen musste. Schließlich hatten unsere 17 Spieler mit Unterstützung von Coach Timo und Coach Gudrun dem Wettkampf schon seit drei Wochen entgegen gefiebert und eifrig dafür trainiert. Nach 3,5 Stunden siegte das Team des Kinderlandes mit 28:0 Toren im Finale und holten so zwei Pokale an die Dietrich-Bonhoeffer-Schule: einen riesigen Wanderpokal, um den nächstes Jahr wieder gekämpft werden muss, und einen großen Pokal mit DBS-Gravur für den 1. Platz, den wir behalten dürfen. Applaus und herzlichen Glückwunsch!

Fahrzeuge von Raben und Schmetterlingen

In den ersten Schulwochen haben die Kinder aus der Raben- und der Schmetterlingsklasse Fahrzeuge aus Alltagsmaterialien gebaut. Sie haben sich dabei sehr viel Mühe gegeben und ihre Fahrzeuge immer wieder getestet und verbessert. Zum Abschluss haben sie in einem Wettrennen geguckt, welches Fahrzeug am weitesten rollt. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht :)

Herbst-Projekt

Nüsse, Kerne, Samen

Das Herbstprojekt der T2C (Elefanten) startete mit der Geschichte von der Maus Frederick (Buch: Leo Lionni). Danach arbeiteten die Kinder u.a. an Bildern (Kartoffeldruck), Wörtern oder ganzen Texten zur Geschichte, zu Nüssen & Co, an einem Würfelspiel, an Fensterdeko (Schwämmchentechnik) und an einem großen Kastanienlabyrinth bzw. “Irrgarten”.

Bücherflohmarkt

Fleißige Leser/innen

In den letzten Jahren haben die Kinder der Elefantenklasse viele Bücher aus der Klassenbücherei gelesen. Ein Teil der “auserlesenen” Bücher wurde heute auf einem Klassen-Bücherflohmarkt anlässlich des Tages der Offenen Tür günstig verkauft. Von dem Erlös wird wieder etwas für die Klasse gekauft.

 

Geometrische Körper aus Alltagsmaterialien

Die Drittis aus Team 1 haben diese Woche mit Frau Derek im Mathematikunterricht geometrische Körper aus Strohhalmen, Zahnstochern und Modelliermasse gebaut. Es sind tolle Quader, Würfel und Pyramiden entstanden, die am Tag der offenen Tür ausgestellt wurden.

Der erste Buchstabe

Die Erstis aus Team 2 haben heute aus Knetgummi Buchstaben geformt: Das große A und das kleine a – in Grundschrift. Diese wurden dann ausgestellt und besichtigt.

Ältere Beiträge «