Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Staatsexamen, Frau Derek!

Das Schulteam gratuliert dir, liebe Anastazija, ganz herzlich zum bestandenen Staatsexamen und freut sich, dass du an unserer Schule bleibst.

Jeder JU lernt etwas anderes

Bald ist es wieder so weit. Am Mobilitätstag legen die Viertklässler ihre Radfahrprüfung ab. Aber vorher wird mit Herrn Raschke noch mehrmals trainiert. Auch nach der Schule fahren die Kinder die Prüfungsstrecke mit ihren Eltern.

Die Drittlässler sind nun zum ersten Mal in der Schwimmhalle gewesen. Dort üben sie jetzt jeden Mittwoch für die Schwimmabzeichen und natürlich für das Schwimmfest.

 

Im zweiten Schuljahr übt man das Sortieren von Wörtern nach dem ABC und die Ersties lernen, mit Zahlen und Buchstaben umzugehen.

Ausflüge

Gleich in den ersten Tagen des Schuljahres gingen einige Klassen auf Tour, einige in den Zoo mit Zoo-Schule, andere in den Wald.  Eine gute Gelegenheit sich kennenzulernen.

Herzlich Willkommen, liebe Ersties!

Diese schönen Bilder wurden vorübergehend aus datenschutzrechtlichen Grünen entfernt

Liebe Ersties, herzlich Willkommen an unserer Schule. Wir wünschen euch viel Erfolg und viel Spaß in eurer Grundschulzeit!

 

Raben holen den Pokal

Teamfußballspiel

Beim alljährlichen Fußballturnier in Team 2 holte die Rabenklasse sich den Pokal. Durch ihr exzellentes Spiel  – hohe Treffsicherheit und gute Abwehr- hatten sich die Kinder diesen verdient.

 

…und sie pflanzten einen Baum

Abschlussfest der Elefanten

Wir hatten ein wunderbares Abschlussfest. Als nachhaltiges Abschiedsgeschenk  pflanzten die Viertis mit Hilfe der Eltern diesen Apfelbaum. Er wird allen Schatten spenden, uns mit leckeren, gesunden Äpfeln versorgen und eine schöne Erinnerung an unsere tollen Viertis sein. Diese hatten eigenständig viel für das Fest vorbereitet: Theaterstück ausgedacht, Puppentheater geprobt, Schnitzeljagd vorbereitet und mit der Lehrerin einen Kuchen gebacken. Von ihren MitschülerInnen bekamen sie Geschenke: Beschriftete Schlampermäppchen mit Inhalt und Mutmachkalender. Dankeschön an alle, die dabei halfen, dass unser schönes Abschiedsfest unvergesslich bleibt.

Das Bienenprojekt von JU3 T1

Unser Bienenprojekt begann im Schulgarten, wo uns Frau Sell viel über Bienen erklärt hat. Richtig cool war, dass wir in einen Bienenstock (der im Garten steht) reingucken konnten, da er auf einer Seite eine Glasscheibe hat. Die Bienenkönigin hatte als Markierung die Nr. 14 auf dem Rücken. Nach dieser Einführung sind wir auf den Schulhof 3 gegangen, wo 6 Stationen für uns aufgebaut waren:

Bei einer Station haben wir aus Pappe einzelne Waben gebastelt die später zusammengesetzt wurden. Bei einer anderen haben wir ein neues Bienenhotel gebaut. Dazu mussten wir dünne Äste kürzer sägen und sie eng in eine Dose stellen. Außerdem haben wir “Saatbomben” geknetet, ein Kreuzworträtsel gemacht, Memory gespielt und Bilder gemalt. Am Ende haben wir zusammen das Spiel “Biene sitz” gespielt. Das war schön! Zum Abschluss haben wir im Schulgarten zusammengetragen, was wir gelernt haben und uns von Frau Sell verabschiedet. Das war ein tolles Projekt!!

von Ava, Liane, Medine und Vanessa

 

Fußballbilder

Im Rahmen des Fußballprojekts malten die Elefanten heute mit Kreide Fußballspieler und Fußballspielerinnen. Zuerst legten die Kinder sich auf den Boden und zeichneten in Partnerarbeit ihre Körperumrisse und einen Ball. Dann malten sie die Figuren aus. Alle hatten viel Spaß daran – auch die Zuschauer und Zuschauerinnen.☺

Ältere Beiträge «