«

»

Endlich wieder ein Martinsfest mit allen

Nach mehreren Jahren mit Einschränkungen konnten wir in diesem Jahr endlich wieder wie gewohnt Sankt Martin auf dem Schulhof feiern. Wir freuen uns, dass so viele Familien sich Zeit genommen haben, um nach dem Umzug gemeinsam am Feuer so wie auf dem Schulhof zu verweilen und sich an der Geselligkeit und an den Angeboten des Fördervereins zu erfreuen. Ich habe viele strahlende Kinderaugen mit leckeren Köstlichkeiten in der Hand gesehen.

Viele Menschen haben zu dem gelungenen Fest beigetragen. Ein herzlicher Dank geht an die Kinder und ihre Lehrerinnen und das Nachmittagsteam, die so schöne Laternen gebastelt und kräftig gesungen haben, an die Pflegschaftsvertretungen, die uns beim Umzug unterstützt haben, die Familien, die entlang des Zugweges für uns geschmückt und uns entgegen geleuchtet haben, die beiden Blaskapellen, St. Martin(a) mit Pferd und Betreuung, Herrn Ecker und die Feuerwehr für das Feuer, die zahlreichen Stände betreuenden Eltern, den Förderverein für die engagierte Organisation und die Spender der Tombolagewinne. Auch bei der Schützenbruderschaft und Bäckerei Voosen möchten wir uns bedanken für die leckeren Weckmänner, die wir zum Martinsfrühstück bekommen haben.

Es war ein gelungener stimmungsvoller Tag.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>