Schulprofil

Bonhoeffer5

Dietrich Bonhoeffer

  Dieses Bild hat Felice T2d zu Dietrich Bonhoeffer gemalt. Dietrich Bonhoeffer ist der Namensgeber unserer Schule. Er setzte sich bis zu seinem Tod für das friedliche Zusammenleben und für Menschen ein, die unter Unrecht litten. Sabine, Dietrich, Christine, Ursula, Klaus, Walter, Karl-Friedrich (Damals war es üblich, auch Jungen bis zum Alter von drei Jahren …

Seite anzeigen »

Konzept der Schule mit JüL und JU

Konzept JüL und JU   

Seite anzeigen »

20170524_143126

Schulregeln

Die Schulregeln wurden von der SMV ausgearbeitet und werden im Unterricht besprochen. Sie stehen im Orga-Heft und hängen im Schulgebäude aus. Durch sie wird das richtige Verhalten im Unterricht, vor und nach dem Unterricht und im Nachmittagsbereich sowie das Verhalten in besonderen Situationen wie dem Gottesdienst und dem Schwimmunterricht geregelt. Wer gegen diese Regeln ernsthaft …

Seite anzeigen »

Elterngespräche und Gremien

Elterngespräche Die Eltern unserer Schule haben an zwei über das Schuljahr verteilten Sprechtagen Gelegenheit, sich individuell über den Lernstand ihres Kindes zu informieren. Der erste im Jahr findet bei der JU-Lehrerin statt, der zweite bei der Klassenlehrerin. Im vierten Schuljahr dient der erste Sprechtag auch der Beratung zum Übergang in die weiterführende Schule. Der zweite …

Seite anzeigen »

Gewaltfrei Lernen

Es ist uns wichtig, dass in unserer Schule das gewaltfreie Lernen und Leben gefördert wird. Streitschlichtung Projekt 2019 Gewaltfrei Lernen  

Seite anzeigen »

Uhr

Verlässliche Grundschule/Vertretungskonzept

Die Dietrich- Bonhoeffer- Schule ist eine verlässliche Grundschule für alle Kinder (nicht nur für OGS-Kinder). Wir gewährleisten verlässliche Zeiten von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr täglich. Sollte in diesem Zeitraum Unterricht nicht planmäßig stattfinden können und auch kein Vertretungsunterricht möglich sein, übernehmen andere Lehrer die Betreuung der Kinder in dieser Zeit. Fallen Randstunden aus, kommen die …

Seite anzeigen »

Schulbücher

Folgende Unterrichtswerke und Arbeitshefte sind bei uns eingeführt: 1. Schuljahr: Flex und Flo 1, Sally 1/2, Rechtschreiben 1. Lies mal, Grundschrift, Grundschrift verbinden Darüber hinaus wird individuell weiteres Arbeitsmaterial eingesetzt.    2. Schuljahr Flex und Flo 2, Sally 1/2, Rechtschreiben 2 Darüber hinaus wird individuell weiteres Arbeitsmaterial eingesetzt. 3. Schuljahr Flex und Flo 3, Sally 3, Rechtschreiben …

Seite anzeigen »

Rechtschreibunterricht

Unser Rechtschreibunterricht orientiert sich an der aktuellen Handreichung des Bildungsministeriums NRW.  Anhand eines Grundwortschatzes werden alle grundschulrelevanten Rechtschreibphänomene thematisiert und geübt. Der Grundwortschatz besteht erstens aus Wörtern, die man genau so schreibt, wie man spricht, wie das Wort Brot. Dies ist nur ein sehr kleiner Teil. Zweitens beinhaltet er Wörter, deren Prinzipien man lernen muss, um sie …

Seite anzeigen »

FAQs Deutsch

Mit welchem Konzept lernen die Kinder Lesen/Schreiben? Durch freies Schreiben mit der Anlauttabelle von Anfang an und parallel dazu systematischen Rechtschreibunterricht von Anfang an zum Beispiel anhand des Lupenheftes.   Dürfen die Kinder schreiben, wie sie wollen? Sie lernen von Anfang an Rechtschreibregeln, auf die sie achten sollen und die verbessert werden, aber nicht alle auf …

Seite anzeigen »