«

»

Das Bienenprojekt von JU3 T1

Unser Bienenprojekt begann im Schulgarten, wo uns Frau Sell viel über Bienen erklärt hat. Richtig cool war, dass wir in einen Bienenstock (der im Garten steht) reingucken konnten, da er auf einer Seite eine Glasscheibe hat. Die Bienenkönigin hatte als Markierung die Nr. 14 auf dem Rücken. Nach dieser Einführung sind wir auf den Schulhof 3 gegangen, wo 6 Stationen für uns aufgebaut waren:

Bei einer Station haben wir aus Pappe einzelne Waben gebastelt die später zusammengesetzt wurden. Bei einer anderen haben wir ein neues Bienenhotel gebaut. Dazu mussten wir dünne Äste kürzer sägen und sie eng in eine Dose stellen. Außerdem haben wir “Saatbomben” geknetet, ein Kreuzworträtsel gemacht, Memory gespielt und Bilder gemalt. Am Ende haben wir zusammen das Spiel “Biene sitz” gespielt. Das war schön! Zum Abschluss haben wir im Schulgarten zusammengetragen, was wir gelernt haben und uns von Frau Sell verabschiedet. Das war ein tolles Projekt!!

von Ava, Liane, Medine und Vanessa

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>