«

»

Besuch des Bienenvolks im Schulgarten

An den letzten warmen Sommertagen hat JU3 aus Team 2 im Rahmen ihres Bienenprojekts das Bienenvolk im Bienenschaukasten besucht. Es dauerte nicht lang und schon wurde die Bienenkönigin mit ihrem blauen Punkt am Rücken entdeckt. Sie ist viel größer als die Arbeiterbienen im Bienenstock. Mit viel Freude und Interesse wurde das rege Treiben am Ein- und Ausgang des Schaukastens beobachtet.

Wir haben gelernt, dass es Wachbienen gibt, die kontrollieren, wer in den Stock reingelassen werden darf und wer nicht. Ziemlich aufregend und spannend war das! Erst recht als ein Eindringling im Schaukasten entdeckt wurde. Es hatte sich eine Wespe hineingeschlichen. So konnten wir richtig gut sehen, wie unterschiedlich Bienen und Wespen eigentlich aussehen. Die Biene hat ganz viele kleine Härchen auf ihrem Körper und ist braun-gelb gefärbt. Die Wespe ist leuchtend schwarz-gelb gestreift und besitzt fast gar keine Härchen. Zum Schluss durften wir noch eine Zeichnung von der Honigbiene machen.

Als nächstes pflanzen wir eine Wildblumenwiese mit ganz vielen verschiedenen Pflanzen im Schulgarten, um den Bienen zu schützen. Wir freuen uns schon !

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>