Schlagwort-Archiv: Kunst

“D’r Zoch kütt”

Karnevalskunstprojekt T2C Im Foyer können derzeit die Karnevalswagen der Elefantenklasse bewundert werden. Aus Schuhkartons u.a. Kartons, Verpackungen, Papier, Korken usw. haben die Elefanten diese Wagen gebastelt. Vorher haben die Kinder sich überlegt, welche Themen ihnen wichtig sind: Familie, Hausaufgaben, Klasse, Haustiere… An den Wagen hängen natürlich auch Kamelle (bzw. die Überreste davon), Konfetti und Luftschlangen.

Ausflug der Elefantenklasse zum Wallraff-Richartz-Museum in Köln

“Im Farbenrausch” ist der Titel des Angebots, das die Elefantenklasse heute wahrnahm.   Zu Fuß ging es zunächst zum Pulheimer Bahnhof, von dort mit der Bahn nach Köln, zum Hauptbahnhof und von dort wieder zu Fuß zum Wallraff-Richartz-Museum. Dort lud die Museumspädagogin die Kinder ein, sich ausgewählte Bilder genau zu betrachten und wie Detektive und …

Weiterlesen »

Fußballbilder

Im Rahmen des Fußballprojekts malten die Elefanten heute mit Kreide Fußballspieler und Fußballspielerinnen. Zuerst legten die Kinder sich auf den Boden und zeichneten in Partnerarbeit ihre Körperumrisse und einen Ball. Dann malten sie die Figuren aus. Alle hatten viel Spaß daran – auch die Zuschauer und Zuschauerinnen.☺

Feuerwerk der Füchse

Die Füchse haben in Gruppenarbeit passend zu Silvester ganz tolle Feuerwerksbilder gemalt. Die Farben leuchten so schön bunt, weil sie Zuckerkreide verwendet haben. Dazu legt man normale bunte Kreide in Zuckerwasser und lässt das einziehen. Solange die Kreide noch nass ist, kann man damit so schön auf Tonpapier malen.

Herbst-Projekt

Nüsse, Kerne, Samen Das Herbstprojekt der T2C (Elefanten) startete mit der Geschichte von der Maus Frederick (Buch: Leo Lionni). Danach arbeiteten die Kinder u.a. an Bildern (Kartoffeldruck), Wörtern oder ganzen Texten zur Geschichte, zu Nüssen & Co, an einem Würfelspiel, an Fensterdeko (Schwämmchentechnik) und an einem großen Kastanienlabyrinth bzw. “Irrgarten”.

Österliche Textilarbeiten

Die Geparden und die Eichhörnchen haben in Kunst vor Ostern allerlei aus und mit Wolle gestaltet. Dabei sind niedliche Häschen und Küken und auch einige Handy- oder Tabletthüllen entstanden. Sabrina hat für ihr Häschen sogar aus Filz eine kleine Hütte genäht.

Elefanten am Halm

Heute hat die Elefantenklasse aus Papier und einem Trinkhalm Elefanten gebastelt. Durch Pusten in den Halm bewegt sich der Rüssel.

Schau doch mal rein … in die Urwaldguckkästen

Hast du schon hineingeschaut? Im Eingangsbereich der Schule sieht man lauter Schachteln und Kartons aufgestapelt. Wer genauer hinsieht, erkennt, dass alle ein Loch haben, durch das man hineinsehen kann. Drinnen entdeckt man Urwaldlandschaften, die von Kindern der Katzenklasse gestaltet worden sind. Hier war eine geschickte Miniaturbastlerin am Werk. Ihr Urwald ist kleiner als ein Paket …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «