«

»

Katapulte bauen mit Malcolm

Um im Mittelalter die stets hoch gelegenen massiven Burgen angreifen zu können, brauchte man spezielle Waffen. Das Schießpulver war noch nicht erfunden. Also musste man ein Gerät haben, mit dem man schwere Steine schleudern kann: Das Katapult.

Im Rahmen unserer Geschichtsreihe haben wir experimentiert, wie man aus Holzstielen und Gummis selbst Katapulte bauen kann. Wer trifft mit den meisten Munitionskugeln in den Eimer? Auf dem Bild sieht man auch Malcolm, unseren neuen FSJler, der diese Stunde vorbereitet und durchgeführt hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>