↑ Zurück zu Infos

Informationen für zukünftige Erstklässler bis zur Einschulung 2017

Liebe Eltern,

am Samstag, 24. 9. findet von 9-11.45 Uhr für Sie eine Info-Veranstaltung mit “Tag der offenen Tür” für Sie (nach Möglichkeit ohne Ihr Kind) statt. Nach einer Begrüßung stellen wir Ihnen anhand einer Powerpoint-Präsentation das Konzept unserer Schule vor. In einer kleinen Pause können Sie sich bei einer Tasse Kaffee vom Förderverein stärken und Fragen stellen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, bei offenen Klassenraumtüren den Unterricht in jahrgangsbezogenen Gruppen und jahrgangsgemischten Klassen zu beobachten. Wir hoffen, dass Sie sich so einen guten Eindruck verschaffen können. Dann geht es wie folgt für Sie weiter:

Schritte von jetzt bis zur Anmeldung

  • 24. 9. Infoveranstaltung und Tag der offenen Tür 9- 11.30 Uhr
  • ab Sept.2016: Terminvereinbarung zum Anmeldegespräch im Sekretariat
  • 19. September bis 15. November 2016 reguläres Anmeldegespräch zwischen Eltern-Schulleitung, ohne Kind
  • dazu bitte mitbringen:
    1. ausgefüllte Anmeldung (1. Seite grünes Formular)
    2. Einverständniserklärung Kindergarten/Grundschule (2. Seite grünes Formular)
    3. Geburtsurkunde,  ev. Taufbescheinigung falls vorhanden (Sie ist keine Voraussetzung für einen Schulplatz.)
    4. ggf. Unterlagen/ Berichte anderer Einrichtungen (Kindergarten, Therapeuten, Ärzte…)
  • 17. Nov. 2016: Schulspiel für alle Kinder ab 12.30 Uhr
  • Voraussichtlich Ende Februar 2017: Bestätigung Schulplatz
  • Voraussichtlich April 2017: Bestätigung Ganztags-Platz
  • Mai/ Juni 2017: Schulärztliche Untersuchung, Terminvergabe bei Anmeldegespräch
  • Anfang Juni 2017: Einladung zum Schnuppertag in der Klasse und ggf. im Kinderland
  • 23. Juni 2017: Schnuppertag für die Kinder von 9.00 bis 11.00 Uhr in der Klasse,
    ggf. von 11.00 Uhr bis 11.30 Uhr in der Kinderland-Gruppe Informationsbriefe,
    Sie erhalten dabei Schulmaterialien und weitere Einschulungsinformationen
  • Donnerstag, 31. August 2017: Einschulung

Klassenverteilung

Bei der Anmeldung können Sie einen Wunsch angeben, zu welchem Kind Ihr Kind nach Möglichkeit in die Klasse soll. Wir sind darum bemüht, möglichst viele Wünsche zu berücksichtigen.

Bei der Zusammenstellung der Klassen achten wir außerdem auf eine ausgewogene Anzahl von Mädchen und Jungen und auf eine gleichmäßige Verteilung von Besonderheiten (z. B. Kinder mit wenig Deutsch-Sprachkenntnissen). Bei Geschwistern überlegen wir mit Ihnen gemeinsam, welche Regelung für Ihre Kinder am besten ist.

Es gibt oft keine Zusammensetzung, die alle Wünsche erfüllt.  Bitte lassen Sie sich auf die Entscheidung der Schulleitung im Sinne einer guten Gesamtlösung ein.

Ganztagesplätze

Die Kinder unserer Schule sind entweder „Halbtags-“ oder „Ganztagskinder“. Bei der Schulanmeldung geben Sie an, ob ein Ganztagesplatz gewünscht wird.  Die Platzvergabe erfolgt durch die Schulleitung/OGS-Teamleitung

nach Kapazität und nach Punktevergabe durch den Pulheimer Kriterienkatalog. Maßgeblich sind
  • Berufstätigkeit der Erziehungsberechtigten (Alleinerziehende, Umfang der Teilzeit,…) OGS Anmeldeformular und Arbeitgeberbescheinigung mitbringen!
  • Familiäre Situation (Geschwisterkinder/Pflegebedürftige Angehörige)
  • Besonderer Betreuungs- und Förderbedarf des Kindes
  • Warteliste
Wir rechnen damit, dass zum neuen Schuljahresbeginn weniger Plätze zur Verfügung stehen als nachgefragt werden. Sollten Sie nicht direkt einen Platz bekommen können, empfehlen wir Ihnen, vielleicht zusammen mit anderen Eltern nach einer Übergangslösung zu suchen und sich auf die Warteliste setzen zulassen. Voraussichtlich rücken Sie dann während des Schuljahres, spätestens aber zum darauffolgenden Schuljahr nach.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>