↑ Zurück zu Kinderland

Übungszeit

  • Alle Kinder des Kinderlandes haben von montags bis mittwochs verbindliche Übungszeit im Kinderland, in der sie an ihren Hausaufgaben arbeiten. Da unsere Ganztagskinder ihre Hausaufgaben in der Schulzeit bearbeiten, nennen wir diese Zeit Übungszeit statt Hausaufgabenzeit.
  • Die Übungszeit findet momentan in Form eines Silentiums ohne zusätzliche Fördermaßnahmen von montags bis mittwochs statt.
  • Für die Übungszeit-Gruppen stehen Klassenräume zur Verfügung. Die Gruppen werden dem JU entsprechend zusammengestellt.
  • Die Aufgaben werden von den Kindern weitestgehend selbständig, d. h. ohne fremde Hilfe, in angemessener Zeit bearbeitet.
  • Die Kinder werden ermutigt und bestärkt, sich eigenständig Wege zur Aufgabenbewältigung zu erarbeiten. Selbstverständlich haben die Kinder – soweit es die Gruppensituation zulässt – die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
  • Der zeitliche Umfang der Übungszeit ist so bemessen, dass die Aufgaben in dieser Zeitspanne erledigt werden können (½ Stunde für Jahrgang 1 / 2 und 1 Stunde für Jahrgang 3 / 4).
  • Die Arbeiten der Kinder werden nicht  auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft.
  • Falls Sie Fragen bezüglich der Inhalte oder der Bearbeitung der Hausaufgaben haben, können Sie sich gerne dazu mit dem Lehrpersonal bzw. dem Kinderland-Team besprechen.